Sehenswertes

 Sehenswertes

„Die Gärten von Schloss Trauttmansdorff“

Schloss Trauttmansdorff Schloss Trauttmansdorff 

In den „Gärten von Schloss Trauttmansdorff“ vereinen sich die Künste der Gartenplanung, des Gärtners und der Gartengestaltung zu einem sehenswerten Gesamtkunstwerk in freier Natur.

 

Ein aufwendig angelegte Gartenlandschaft mit den verschiedensten Themen fasziniert Alt und Jung und lädt zum Schauen, Staunen und Entspannen ein.

 

In einem ehemaligen Schloss, mitten den Gartenanlagen,  ist das Südtiroler Tourismusmuseum, das „Touriseum“   integriert. Es zeigt den Werdegang der touristischen Entwicklung der Kurstadt Meran und des Landes Südtirol auf.

Link zu den Gärten


 Ötzi – Südtiroler Archäologiemuseum

© Südtiroler Archäologiemuseum/Augustin Ochsenreiter

© Südtiroler Archäologiemuseum/Augustin Ochsenreiter

Im Archäologiemuseum in Bozen können Sie den „ötzi“ bestaunen, eine komplett erhaltene Mumie aus der Kupferzeit (3300 bis 3100 v. Chr.). Das Archäologiemuseum dokumentiert auf 1.200 m² den Mann aus dem Eis und seine Beifunde.

Link zum Archäologiemuseum in Bozen

 

 

 

 


Vinschger Bahn

Vom Marlinger Bahnhof aus können Sie mit der im Jahr 2005 neu errichteten Bahn in den Vinschgau bis nach Mals fahren. Unzählige Sehenswürdigkeiten (z.B. Schreibmaschinenmuseum in Partschins, Prokuluskirche in Naturns aus dem 7. Jhd., Churburg in Schluderns, die kleine Stadt Glurns mit den vollständig erhaltenen Stadtmauern, …) warten darauf, erkundet zu werden. Eine Fahrt mit der Vinschger Bahn kann aber auch für schöne Wanderungen oder Ausflügen mit dem Fahrrad genutzt werden.

DSC07282

Link zur Vinschgauer Bahn

 


Kurstadt Meran

Sehenswert ist auch unsere Nachbargemeinde Meran mit vielen historischen Gebäuden, dem größten Pferderennplatz Europas und einer Thermenanlage.

DSC03385

 

 

 

 

Comments are closed.