Spatzlen (Eierspätzle)

Spatzlen

Zutaten

200 g Mehl
2 Eier
80 g Wasser
2 TL Olivenöl
Salz, Pfeffer, Muskatnuss
etwas Butter
200 g gekochter Schinken
100 g Sahne
Parmesankäse, Schnittlauch

Zubereitung

Mehl, Eier, Wasser, Olivenöl, Salz, Pfeffer und Muskatnuss in eine Rührschüssel geben und mit dem Rührlöffel kräftig durchrühren, bis der Teig zähflüssig ist. Inzwischen einen großen Topf mit reichlich Wasser auf die Herdplatte stellen und auf höchster Stufe zum Kochen bringen. 2 TL Salz in das Wasser geben. Inzwischen in einer Pfanne die Butter mit dem kleingeschnittenen Schinken kurz anrösten. Wenn das Wasser kocht, den Spätzlehobel mit Teig füllen und den Teig rasch in das Wasser hobeln. Die Spatzlen einmal aufkochen lassen, bis sie oben schwimmen und sich Schaum bildet. Die Spatzlen mit dem Schaumlöffel herausfischen, gut abtropfen lassen und in die Pfanne zum Schinken geben. Sahne dazugeben und noch kurz kochen. Dann mit geriebenen Parmesankäse und Schnittlauch servieren.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.