Kastanienherzen

Kastanienherzen Kastanienherzen

Zutaten für ca. 24 Stück:

800 g geschälte und evtl. auch tiefgekühlte Kastanien
200-250 g Staubzucker
3-4 EL Rum
1 Msp. Naturvanillepulver
300 g Kochschokolade
2 EL flüssige Sahne oder Samenöl (neutral)
ca. 200 ml Sahne

Papierförmchen

 

Zubereitung:

Kastanien im Schnellkochtopf 20 min. dämpfen, durch die Flotte Lotte pressen, mit Staubzucker, Naturvanille und Rum verkneten. Die Schokolade im Wasserbad schmelzen und mit der flüssigen Sahne oder dem Samenöl vermischen und in ein etwas höheres Gefäß (große Tasse) geben. Masse zu einer Stange formen, kleine gleichmäßige Stücke (ca. 40 g) abschneiden. Herzen formen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen. Herzen auf ein kleines Messer oder Zahnstocher spießen, in die Schokoglasur tauchen und auf ein Blech mit Backpapier legen. Sahne schlagen und in den Spritzsack füllen. Kastanienherzen in die Papierförmchen geben und mit Sahne und Kastanienreis garnieren.

Kastanienreis: etwas Kastanienmasse durch die Knoblauchpresse oder Kartoffelpresse drücken.

 

Bookmark the permalink.

Comments are closed.